Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand wie fast jedes Jahr in Bühl-Neusatz im Haus Sonneck vom 8.11. bis zum 10.11.2013 statt. Freitagsnachmittags wurden die gerade aus Perú zurückgekehrten Freiwilligen begrüßt. Am Freitagabend fanden Coloris aus den unterschiedlichsten Teilen Deutschlands und der Welt den Weg zum Haus und der Abend wurde mit einem gemeinsamen Essen begonnen. Anschließend gab es ein paar Spiele, damit sich neue und alte Coloris besser kennenlernen und austauschen konnten. Die vier neuen Freiwilligen des VAMOS!-Programms von Color Esperanza stellten sich vor und berichteten von ihren bisherigen Erfahrungen. Weiter ging es mit einem kurzen Jahresbericht aus den jeweiligen Gruppen des Vereins. Danach wurden das Licht aus und die Musik angemacht und eine schöne Fiesta mit viel Tanz und Gesprächen folgte

Der Samstagmorgen begann mit einem gemeinsamen Frühstück, nachdem alle frisch gestärkt waren, gaben uns Rebekka Winterhalder als Gruppensprecherin des VAMOS!-Teams und Claudia Debes als Kooperationspartnerin der Fachstelle Internationale Freiwilligendienste der Erzdiözese Freiburg einen Einblick in die gemeinsame Arbeit und die aktuellen Entwicklungen des VAMOS!-Programms. Im Anschluss wurde ein Schreibgespräch eröffnet, indem Zukunftsvisionen, Wünsche und Ideen für und Fragen an den Verein thematisiert werden konnten. Danach überraschten uns Lukas und Johanna aus der Küche wieder einmal mit einem tollen Mittagessen. Nach der Mittagspause bildeten sich Gruppen zu den Themen, die sich aus dem Schreibgespräch am Vormittag ergeben hatten. Innerhalb der Gruppen wurden dann schon konkrete Ideen geplant, wie ein neuer Kalender oder ein Kochbuch. Außerdem wurden Zukunftsvisionen und Wünsche weitergedacht und diskutiert. Als weiterer Programmpunkt wurden verschiedene Workshops angeboten, an denen sich die Coloris bei Interesse beteiligen oder die Zeit für ein Gespräch nutzen konnten. Nach dem Kaffetrinken hatten die einzelnen Vereinsgruppen Zeit sich zu treffen und auszutauschen, um danach ihre Planung für das neue Vereinsjahr im Plenum vorzustellen.

 

Die Küche verwöhnte uns abermals mit einem köstlichen Dreigänge-Menü. Danach wurde den Gruppensprechern und dem Vorstand für ihre Arbeit gedankt und der Abend endete mit einer schönen Fiesta.

Sonntagmorgen standen die Wahlen für den neuen Vorstand, den Kassenwart und die Bestätigung des VAMOS!-Team an.

Es freut uns mitteilen zu können, dass Britta Berger und Matthias Kuderer unseren neuen Vorstand bilden. Kassenwart ist ab diesem Vereinsjahr Patrick Friebel.

Wir können auf ein aufregendes, lustiges, konstruktives Wochenende zurückblicken und freuen uns gemeinsam in ein neues Vereinsjahr starten zu können!

VAMOS!