Jahreshauptversammlung 2018

Für die diesjährige Jahreshauptversammlung trafen sich die Coloris im Baden-Powell Haus in Gengenbach. Nach einem gemütlichen Beisammensein und dem Kennenlernen des aktuell aus Peru und Nicaragua zurückgekehrten Jahrgangs am Freitagabend startete am Samstag die Planung für das neue Vereinsjahr. In einer Brainstorming Runde wurden Ideen gesammelt, welche am Nachmittag konkretisiert wurden.

Erstes Gastfamilien und Begleiter*innentreffen

Inzwischen sind die Voluntari@s des Jahrgangs 17/18 schon fast zwei Monaten in ihren Einsatzstellen und Gastfamilien. Seit dem haben nicht nur die Freiwilligen sondern auch die Gastfamilien und Begleiter*innen viel erlebt. Um die ersten Eindrücke und Erfahrungen auszutauschen, trafen sich deshalb fast alle Freiwilligen mit ihren Gastfamilien und Begleiter*innen in Freiburg.

VAMOS! Zwischenseminar 2016/17

Für das diesjährige zweite Zwischenseminar haben sich die Freiwilligen und das Organisationsteam in das schöne und abgelegene Seminarhaus St. Barbara in Buchenbach zurückgezogen, das die perfekte Umgebung zum (sich selbst) Reflektieren, Diskutieren und gemeinsamen Arbeiten bot.

Erstes VAMOS! - Gastfamilientreffen

Nachdem die aktuellen VAMOS! Freiwilligen nun schon fast 3 Monate in Deutschland sind, trafen sich jetzt die Gastfamilien und Begleiter*innen.

Jahreshauptversammlung 2016, 21. - 23. Oktober

- Mit Jubiläumspower in das neue Vereinsjahr – Yip – Yip - Rah – 

Belebt, inspiriert und motiviert von unserer Jubiläumsfeier 10 Jahre Color Esperanza im September, starteten wir in unsere diesjährige Jahreshauptversammlung vom Freitag, 21. bis zum Sonntag, 23. Oktober im Baden-Powell Haus in Gegenbach.

Festzeitschrift zum 10-jährigen Juliläum

Unsere Festzeitschrift zum 10-jährigen Juliläum ist online!

Artikel der Badischen Zeitung

Über unser Jubiläum wurde auch in der Zeitung berichtet:

Fest im Stadtgarten

Peru Power Partys in Freiburg – ein kleiner Rückblick

Es fing alles im Frühjahr 2011 im Aufenthaltsraum von Monis Stockwerk in der Stusi in Freiburg an. Das noch sehr junge VAMOS!-Projekt mit dessen Unterstützung gerade der zweite Voluntario-Jahrgang in Deutschland war, brauchte dringend finanzielle Unterstützung und was käme da besser in Frage als eine Riesenparty zu organisieren?